Vorträge

F Ä L L T . A U S
Künstliche Intelligenz, Roboter

und die Zukunft der Menschheit

27.03.2020 - 19:00 Uhr

Referent:Dr. rer. nat. Albrecht Kellner

Die Veranstaltung fällt aufgrund des nicht einschätzbaren "Corona-Risikos" leider aus!

Unser Referent ist geboren und aufgewachsen in Namibia und hat in Göttingen und San Diego / Kalifornien Physik studiert.

Er war zunächst an der Sicherheitsanalyse schneller Brutreaktoren und danach über 20 Jahre lang für die internationale Raumfahrtfirma Astrium Space Transportation tätig, zuletzt als stellv. Technischer Direktor.

Albrecht Kellner ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

Ort:Eden-Hotel-Wolff
Arnulfstraße 4 (gegenüber Hauptbahnhof)
80335 München
Telefon: 089 / 55115–0

Nach einer Einführung über grundsätzliche Ähnlichkeiten und Unterschiede von Mensch und Roboter werden die Möglichkeiten künstlicher und natürlicher Intelligenz miteinander verglichen. Über die Frage, ob Roboter plötzlich bösartig werden können, gelangt der Vortrag zu einer überraschend einleuchtenden Diagnose der grundsätzlichen Ursache allen Leids, das sich Menschen gegenseitig seit ihrer Existenz zufügen. Anschließend kommt der Referent zu einer Prognose für die Zukunft der Menschheit, die erstaunlicherweise den biblischen Voraussagen entspricht. Gleichzeitig folgt aus dieser Diagnose, dass es nur eine einzige logisch mögliche Lösung des Dilemmas der Menschheit gibt, und diese führt tatsächlich direkt zu den Kernaussagen des Evangeliums.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie an diesem Abend zu begrüßen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie Gäste mit, die sich ebenfalls für dieses Thema interessieren.

Der Preis für das Zwei-Gänge-Menü beträgt EUR 32,- (ohne Getränke).
Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie vegetarische Kost wünschen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 25. März an,
vorzugsweise per E-Mail an Jens.Kiesel@ivcg.org
mit diesem Formular
oder per Anruf (089 / 7853 657).

Laden Sie gerne auch Menschen aus Ihrem beruflichen und privaten Umfeld ein.arische Kost bevorzugen.

Weitere Informationen:

Claudia Dittmar
Krumbacherstr. 5
80798 München

Telefon 089-2719861
Claudia.Dittmar@t-online.de

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der IVCG München statt:

Jens Kiesel
Pfaffenwinkel 18
81379 München

Telefon 089-7853 657
Jens.Kiesel@ivcg.org
www.ivcg.org

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

IVCG und GLG sind überkonfessionelle Bewegungen von und für Menschen in Verantwortung im deutschsprachigen Europa, aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.

Sie veranstalten Vorträge, Seminare und offene Gespräche mit hochqualifizierten Referentinnen und Referenten.

Dabei steht die Frage nach Gott und der Umsetzung des christlichen Glaubens im Alltagsleben im Mittelpunkt.

Nutzen Sie diese Chancen, Menschen in verantwortungsvollen Positionen zu herausfordernden Themen unserer Gesellschaft zu hören.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Einladungsflyer ansehen/ausdrucken (PDF)



zurück zur Liste


Relaunch & Programmierung by Agentur Lorch, Pfullingen